Am 15.03.2017 fand an der August-Hermann-Werner Schule in Markgröningen die Eröffnungsfeier der neuen Schülerfirma statt.

 

Die Schülerfirma ist ein eigenständiges, angemeldetes Kleinunternehmen, dessen Aufgabe es in Zukunft sein wird, die Finanzen der schuleigenen Produkte zu verwalten.

 

Diese Produkte und Dienstleistungen werden in der Hauptstufe II und in der Berufsschulstufe von zahlreichen Arbeitsgruppen hergestellt und angeboten. In der Schülerfirma arbeiten einmal wöchentlich 10 Schülerinnen und Schüler an den Aufgaben der internen Buchhaltung, der Produktpräsentationen und an Themen der Öffentlichkeitsarbeit. Dabei werden sie von den Lehrkräften Jochen  Göbel,  Steffen Zimmermann, Sarah Fix und Michaela Reutter unterstützt.

 

Nach der Eröffnung der Feier durch Herrn Muschel, dem Schulleiter, wurde der Name „AHWerk“ (welcher an den Namensgeber der Schule angelehnt ist) und das Logo der Schülerfirma feierlich präsentiert. Nach weiteren interessanten Reden konnten sich die Schulgemeinschaft und die weiteren geladenen Gäste an den vorbereiteten Ständen aller Arbeitsgruppen über deren Produkte und Dienstleistungen informieren. Schülerinnen und Schüler der Schülerfirma waren für die Bewirtung zuständig und verteilten Snacks und Getränke.

 

Ein besonderer Dank gilt hierbei den Firmen Ensinger und Kumpf, sowie der Bäckerei Katz, welche die Veranstaltung mit großzügigen Spenden unterstützt haben. Wertvolle Unterstützung erhält das AHWerk auch von dem Steuerberaterbüro Binder in Asperg und der VR Bank Asperg-Markgröningen.

Schöne Ferien!


Wir wünschen allen schöne und erholsame Sommerferien!
Wir sehen uns wieder am
11. September!